praza de abastos

Galicische Küche im Abastos 2.0

Heute gibt es kein Foto, sondern einen Video über den Restaurant Abastos 2.0. Moderne aber traditionelle Küche, das ist das Leitmotiv der Gastronomen und Besitzer dieses Lokals, Marcos Cerqueiro und Iago Pazos.

Letztes Jahr auf einer Konferenz erklärte Iago Pazos  “das Konzept ist das Konzept” und diesen haben Sie ziemlich klar. Das Abastos 2.0 besteht aus sechs Marktstände und hat nur einen Tisch, aber man kann auch das ganze Jahr über drauβen neben dem Lokal sitzten. Ihr Konzept umfasst auch eine Küche ohne Kühlschrank, dafür haben Sie ja den gröβten Kühlschrank daneben: den Markt von Santiago de Composta.  Also gibt es  hier nur frische und saisonale Zutaten .

Eine feste Speiβekarte gibt es auch nicht, je nachdem was es auf dem Markt gibt, bieten Sie eine schnelle und einfache Küche an. Hier ist der Prokukt ja das Wesentliche.  Die kleinen Gerichte, die sie servieren, werden hier “cociña miuda” genannt. Eine etwas gröβere Portion als eine Tapa und ähnlich wie ein Degustationsmenü .

Trinken kann man hier auch nur galicische Weine  und Getränke. Bestellen Sie hier keine Coca-Cola, die gibt es nicht, dafür können Sie die galicische Galicola probieren. Aber am besten bestellt man einen galicischen Wein!

Das Kulinarische ist nur ein Bestandteil dieses Lokals, hier suchen sie, dass Sie eine einzigartige Erfahrung erleben, umhüllt von der magischen Altstadt von Santiago de Compostela.

Werbeanzeigen